Joanne K. Rowling - HARRY POTTER

Am 14.7. erscheint nun endlich der zweite Teil der Verfilmung des letzten Harry Potter Bandes. Nun bin ich sehr gespannt, wie das Ende der Reihe filmtechnisch umgesetzt ist.
Wer einen der 7 Bände noch nicht gelesen hat oder sich gerne genauer an einen der sieben Bände erinnern möchte, für den gibt es hier Rezensionen von allen Bänden von Hannah Zindel: Harry Potter und der Stein der Weisen, Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Harry Potter und der Gefangene von Askaban, Harry Potter und der Feuerkelch, Harry Potter und der Orden des Phoenix, Harry Potter und der Halbblut-Prinz und Harry Potter und die Heiligtümer des Todes.

Harry Potter Band 7

"Harry Potter and the Deathly Hallows" der letzte Band der Harry Potter Reihe erschien in 2007. Der deutsche Titel ist: "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" - vorher wurde gerätselt ob er z.B. "Harry Potter und die todbringenden Weihen/Artefakte/Tödliche Reliquien" heiße könnte! Wird Harry Potter sterben müssen oder geht es Voldemort an den Kragen (soweit man bei ihm von so etwas sprechen kann)? Hat Joanne Rowling ein dramatisches und tragisches Ende gewählt oder wird es doch ein Happy End. Sie hat ja bereits verlauten lassen, dass eine oder mehrere Hauptprotagonisten das Buch nicht überleben. Wenn sie herausfinden wollen, was wirklich passiert, können Sie die Bücher jetzt hier bestellen: Harry Potter Band 7 Englische Ausgabe und die deutsche Ausgabe. Schade, dass es nun keine weiteren Folgen dieser wunderbaren Reihe geben wird. Ich habe jeden einzelnen Band genossen und konnte mich teilweise gar nicht mehr von ihnen losreißen, so dass ich bis spät in die Nacht geschmökert habe.

HP6 habe ich mir wieder auf Englisch gekauft - natürlich auch um ihn früher lesen zu können: Harry Potter and the Half-Blood Prince (Harry Potter 6) Englisch! Natürlich gibt es ihn auch auf Deutsch: Harry Potter Band 6 . Ich fand ihn wieder super spannend und war wieder mal überrascht, dass Joanne Rowling noch Neues und vor allem weiterhin super Fesselndes eingefallen ist. Der beste Band war es meiner Meinung nach nicht.

Wie wird wohl der sechste Harry Potter Band heißen? Er soll "Harry Potter und der Halbblutprinz" heißen. Ich dachte ja eher "Aufstand der Muggles"? Und könnte mir gut vorstellen, dass der Konflikt zwischen der Magischen und der Muggle Welt, der in allen Büchern ja unterschwellig schwelt, in einem der beiden letzten Bänder richtig ausbricht und bin sehr gespannt, was Frau Rowling daraus machen wird.

Der fünfte ist meiner Meinung nach der düsterste Band der Reihe: "Harry Potter und der Orden des Phoenix". Hier könnt Ihr ihn bei amazon.de bestellen: Harry Potter Band 5: Deutsch: Harry Potter und der Orden des Phoenix und Harry Potter Band 5: Harry Potter and the order of the Phoenix

Ich habe ihn bereits in der englischen Ausgabe gelesen und wieder mal in kürzester Zeit verschlungen, auch wenn gerade der Anfangsteil fast schon etwas sehr düster und depressiv ist und man lange auf die Auflösung warten muss. Trotzdem hat er mir wieder sehr gut gefallen und es erstaunt mich, dass Frau Rowling wieder neue Ideen zur Ausgestaltung gekommen sind.

Harry Potter und die Kammer des Schreckens" gibt es nun auch auf DVD.

Kennt Ihr Artemis Fowl? Dieses Buch bzw. die Hauptperson wird als der Anti-Potter dargestellt. Ich bin mir da nicht so sicher.

Der erste Harry Potter Film "Harry Potter und der Stein der Weisen" hat mir recht gut gefallen. Allerdings war ich bisher von Buchverfilmungen meistens nicht sehr angetan und hatte so nicht besonders hohe Erwartungen. Trotzdem war ich gespannt, wie verschiedenen Dinge verwirklicht worden waren und war ganz angetan. Der zweite Harry Potter Film war dann schon nicht mehr so interessant, denn er bot nicht all zu viel wirklich aufregendes Neues. Trotzdem ist es ein netter und unterhaltsamer Film.

Rudolf Hein, ein Englischlehrer aus Bamberg, hat in seinem Buch "Kennen Sie Severus Snape" die sprechenden Namen (insgesamt 260) der Harry Potter Bände. So leitet Hein den Namens von Potters Gegenspieler Voldemort (der, dessen Namen man nicht ausspricht) aus dem Französischen ab: "Vol de mort" übersetzt er mit "Schwingen des Todes". Hein kommt zu dem Ergebnis, dass Joanne Rowling Namen aus den verschiedensten Mythologien aber z.B. auch aus Tolkiens "Herr der Ringe" verwendet hat.
Zur gleichen Zeit hat der Langenscheidt Verlag ein großes Zauberwörterbuch Englisch-Deutsch für Harry Potter-Fans herausgegeben. In diesem finden sich rund 6.000 "magische" Stichwörter und Wendungen sowie zahlreichen "fantastischen" Illustrationen.

Tausende kleiner Leseratten standen in Deutschland vor den Buchhandlungen Schlange, um ein Exemplar des 4. Abenteuers ihres Helden Harry Potter zu erlangen. Mit seinen 752 Seiten und 1,25 kg Gewicht aber auch einem Preis von ca. 25 Euro und seiner Auflage von 1 Millionen (3,8 Millionen in den USA - der erste Band ist dort nur mit einer Auflage von 50.000 erschienen) übertrifft der neue Harry Potter alles bisher dagewesene. Bei Amazon kann man den 4. Band unter dem Titel Harry Potter und der Feuerkelch. (Bd. 4). ordern - und natürlich auch die englische Ausgabe Harry Potter and the Goblet of Fire

Wer ist Harry Potter?

Harry Potter (31.07.1980) ist der Star einer neuen Jugendbuchreihe von Joanne K. Rowling (aber auch immer mehr Erwachsene lieben Harry Potter). In dieser geht es wie in so vielen anderen (wie z.B. Burg Schreckenstein, Hanni und Nanni, usw.) auch um eine Internatsschule, allerdings ist es keine normale Schule sondern ein Internat für werdende Zauberer und Hexen. Die Bücher über Harry Potter sprühen nur so vor witzigen Ideen und unterhaltsamen Geschichten, die nicht nur Kinder begeistern. Harry Potter gewinnt im Nu die Sympathie der Leser nicht zuletzt aufgrund seiner Duldsamkeit (in der schrecklichen Familie seiner Tante) und seiner Unerschrockenheit.

Kurze Einführung:

Harry Potters Eltern kommen im Kampf gegen einen bösen Zauberer um und der Junge wächst bei seiner "normalen" Verwandtschaft auf. Diese Leute sind Spießer erster Güte und behandeln Harry wie einen Aussätzigen. Ihren eigenen Sohn dagegen verwöhnen und verhätscheln sie grenzenlos. Somit durchlebt Harry eine nicht sehr schöne und recht einsame Kindheit und Jugend bis zu dem Augenblick, als er zum Abschluß seiner Schulzeit einen Brief bekommt - den ersten seines Lebens. von nun an wird alles anders! Lassen Sie sich überraschen.



Harrys Freunde, Lehrer, Mitschüler und Verwandte:



Links zu Harry Potter Sites und weitere interessante Links:
Besucht auch meine Seite über Zaubersprüche



Ein ganz wunderbares Kinderbuch zum Thema Hexen ist die kleine Hexe von Otfried Preussler, die mit ihrem Raben Abraxas jede Menge Abenteuer erlebt. Ein weiteres tolles Buch, das ebenfalls von Zauberei handelt und mich als Kind sehr beeindruckt hat - ist Krabat von Otfried Preussler.

Ist Artemis Fowl der Nachfolger von Harry Potter oder vielleicht der Anti-Potter?
Im Gegensatz zu Harry Potter gehört Artemis Fowl allerdings nicht zu den Guten. Er ist ein Dieb, Erpresser, Entführer von unschuldigen Elfen und liebt Waffen. Sein einziges Ziel ist es Gold anzuhäufen. Trotzdem schafft er es, das Herz der Leser zu erobern. Immerhin wurde das englische Original "Artemis Fowl" seit seinem Erscheinen im Mai schon 250.000 Mal verkauft. Nun wird das Buch in 18 Länder ausgerollt und die Filmrechte sind auch schon vergeben. Die deutsche Ausgabe ist im List Verlag erschienen und kostet ca. 20 Euro.
Der Autor dieses Buches, der 35jährige Eoin Colfer, hat noch bis vor kurzem Kinder mit Lernschwierigkeiten in Wexford südlich von Dublin unterrichtet. Innerhalb von einem Jahr schrieb er das Buch und hat sich damit einen Traum erfüllt. Mit Artemis Fowl wollte er einen Antihelden erschaffen, einen Jungen, der witzig und sarkastisch ist und dem es immer nur um sich selbst geht (ganz im Gegensatz zu Harry Potter, der sehr altruistisch handelt). Artemis Fowl ist ein krimineller Intellektueller in Kindergestalt, der allein im ersten Band eine unzahl an Verbrechen begeht. So stiehlt er die Geheimbibel der Unterirdischen, verschleppt eine Elfenpolizistin usw. Artemis hat natürlich auch symphatische Züge, mit denen man sich identifizieren kann, so ist er seiner allein erziehenden Mutter zugetan - ob das ein Hinweis auf Joanne Rowling ist?
Zusammenfassend ist zu sagen, dass Artemis Fowl wieder kein wirkliches Kinderbuch ist und wahrscheinlich nicht alle Harry Potter Fans anspricht.

Auch im Fernsehen haben Sendungen über Hexen und Zauberer derzeit Hochkonjunktur. Mir gefallen besonders Sabrina und Charmed auch wenn das nicht unbedingt Kindersendungen sind, sondern eher für Jungendliche und Erwachsene geeignet.

Harry Potter Bücher in Partnerschaft mit amazon.de:



Ich lese gerade: