Romain Rolland

Romain Rolland wurde am 29. Januar 1866 in Clamecy, Département Nièvre geboren und starb am 30. Dezember 1944 in Vézelay, Burgund. Er war ein französischer Schriftsteller, Musikkritiker und Pazifist. Er wurde 1915 als dritter Franzose mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.

Romain Rolland (TREDITION CLASSICS), Stefan Zweig, tredition, 3849532674

Über den Gräben: Aus den Tagebüchern 1914-1919, Romain Rolland, C.H.Beck, 3406683479

Johann Christof. 3 Bände: Johann Christofs Jugend, Johann Christof in Paris, Johann Christof am Ziel, Romain Rolland, DTV Deutscher Taschenbuch, 3423020326

Von Welt zu Welt: Briefe einer Freundschaft 1914-1918, Romain Rolland, Aufbau Verlag, 335103413X

Romain Rolland: Der Mann Und Das Werk, Mit Sechs Bildnissen Und Drei Schriftwiedergaben, Stefan Zweig, FQ Pub Books, B004QZA136


Weitere Produkte zum Thema romain rolland



Ich lese gerade: