Carl Zuckmayer

Carl Zuckmayer wurde 1896 geboren und starb 1977. Die Jahre 1939–46 verbrachte er im Exil in den USA und lebte seit 1958 in der Schweiz. Er wurde erfolgreich mit bühnenwirksamen, lebensnahen und Zeitprobleme behandelnden Stücken wie z.B.: »Der fröhliche Weinberg«, »Schinderhannes«, »Katharina Knie«, »Der Hauptmann von Köpenick«, »Des Teufels General«; Erinnerungen »Als wär's ein Stück von mir«.

Der Hauptmann von Köpenick: Ein deutsches Märchen, Carl Zuckmayer, FISCHER Taschenbuch, 3596270022

Als wär's ein Stück von mir: Horen der Freundschaft, Carl Zuckmayer, FISCHER Taschenbuch, 3596210496

Des Teufels General: Drama in drei Akten, Carl Zuckmayer, Fischer, 3596270197

Carl Zuckmayer: Der Hauptmann von Köpenick. Lektüreschlüssel, Walburga Freund-Spork, Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag, 3150153476

Vermonter Roman (Carl Zuckmayer, Gesammelte Werke in Einzelbänden), Carl Zuckmayer, S. FISCHER, 3100965523


Weitere Produkte zum Thema carl zuckmayer



Ich lese gerade: